Paulskirche, Frankfurt am Main

20 Jahre Attac – Podiumsdiskussion: Zivilgesellschaft unter Druck // 15.02.2020 // Frankfurt am Main

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens von Attac findet am 15.02.2020 eine Podiumsdiskussion zum Thema

Zivilgesellschaft unter Druck: Die Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie“

in der Frankfurter Paulskirche statt.

Geladen sind Gäste aus der kritischen Zivilgesellschaft. Neben Jana Ciernioch, politische Referentin für SOS MEDITERRANEE Deutschland e.V., nehmen teil: Luisa Neubauer (Fridays for Future), Katharina Nocun (Netzaktivistin), Judith Amler (Attac Koordinierungskreis) und Ferda Ataman (Journalistin und Kolumnistin).

Dabei werden die Diskussionen zur Bedeutung und Bedrohung von Zivilgesellschaft in der demokratische Gesellschaft in einem Open Space organisiert, u.a. mit dem VVN-BdA, Medico, Venro, DemoZ, der Allianz für Zivilgesellschaft, The Voice Forum und dem Grundrechtekomitee. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Frankfurt statt. Oberbürgermeister Peter Feldmann spricht ein Grußwort.

Wann: 15. Februar 2020, 14 Uhr
Wo: Paulskirche, Frankfurt am Main

Die Anmeldung für die Podiumsdiskussion sowie weitere Informationen rund um das Begleitprogramm zum 20-jährigen Bestehen von Attac gibt es auf der dazu gehörigen Veranstaltungsseite.