Ausschreibung: Referent*in (m/w/d) für Spendenbetreuung in Elternzeitvertretung

SOS MEDITERRANEE ist eine europäische Nichtregierungsorganisation zur Rettung Schiffbrüchiger im Mittelmeer mit Vereinen in Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz. Gegründet 2015 in Deutschland sind wir seit Februar 2016 im zentralen Mittelmeer im Rettungseinsatz unterwegs. Bislang konnten wir 31.342 Kinder, Frauen und Männer aus Seenot und vor dem Ertrinken retten. Unsere medizinische Partnerorganisation ist Ärzte ohne Grenzen, mit der wir zusammen unser Schiff, die Ocean Viking, betreiben. Getragen von einem großen Solidaritätsnetzwerk, mobilisieren wir als Nichtregierungsorganisation für humanitäre Hilfe im Mittelmeer. Denn: Leben retten ist menschliche Pflicht! Wir setzen uns auf allen Ebenen dafür ein, dass auf dem Mittelmeer Seenotrettung nicht mehr blockiert sowie Seerecht – und damit Völkerrecht – nicht mehr gebrochen wird. SOS MEDITERRANEE hat als Organisation für ihre Arbeit zahlreiche Preise bekommen, u.a. den UNESCO-Friedenspreis.

Zum 01. Juni 2020, befristet bis zum 30.September 2021, suchen wir zur Unterstützung für unsere Geschäftsstelle in Berlin in Teil- oder Vollzeit mit 80% – 100% eine/n


REFERENT*IN (m/w/d) für Spendenbetreuung
in Elternzeitvertretung



Deine Rolle:
Als Teil des Fundrainingsteams hast Du als Referent*in für Spendenbetreuung eine zentrale Position und arbeitest gemeinsam mit der für strategische Partnerschaften und Kooperationen zuständigen Kollegin an dem Ausbau unseres Förder*innen- und Unterstützungsnetzwerkes in Deutschland.

Du betreust die zahlreichen Spender*innen und Unterstützer*innen von SOS MEDITERRANEE und hast zusammen mit der Referentin für Presse und Medien eine Schlüsselrolle beim Aufbau einer überzeugenden öffentlichen Präsenz von SOS MEDITERRANEE.
Du trägst die Personalverantwortung für eine*n Praktikant*in und eine Werkstudentin und bist die Ansprechperson der Arbeitsgruppe Fundraising im internationalen SOS MEDITERRANEE-Netzwerk.


Deine Aufgaben:

  • Betreuung der Privatspender*innen von SOS MEDITERRANEE u.a. durch regelmäßige E-Mails und Spendenbriefe, Veranstaltungen und anderen Aktionen in Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsteam
  • Betreuung der Großspender*innen gemeinsam mit der Geschäftsführung
  • Vergrößerung der deutsch- und englischprachigen Spender*innenbasis
  • Zusammenarbeit mit der Referentin für Social Media für Onlinespenden
  • Planung und Betreuung von Spendenkampagnen mit externen Dienstleistern
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Fundraisingstrategie gemeinsam mit der Referentin für Partnerschaften und Kooperationen
  • Erstellung der Fundraising-Jahresplanung für 2021 gemeinsam mit der Geschäftsführung
  • Verantwortung für die tägliche Spendenverwaltung und CRM-Datenbankmanagement
  • Monitoring der Entwicklung der Spendeneinnahmen und Erstellung regelmäßiger Berichte für die Geschäftsführung und Teamkolleg*innen
  • Unterstützung der Referentin für Finanzen beim monatlichen Controlling der Spendeneinnahmen
  • Erstellung von Ad-Hoc Berichten zu konkreten Szenarien



Deine Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Universitätsabschluss und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Spendenbetreuung oder Kommunikation, idealerweise bei Nichtregierungsorganisationen
  • Hervorragende Kenntnisse und Vernetzung innerhalb des deutschen Spendenmarkts
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Excel und CRM-Datenbanksystemen
  • Hohe Motivation und Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch im Team zu arbeiten
  • Hervorragendes Zeitmanagement- und Organisationstalent mit der Fähigkeit, unter Druck ruhig zu bleiben
  • Sehr gute (mindestens C1) Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung, gute Französischkenntnisse von Vorteil
  • Fundiertes Wissen über Seenotrettung, humanitäre Hilfe, See- und Völkerrecht, Menschenrechte oder Flucht und Migration von Vorteil
  • Exzellentes Urteilsvermögen, starke diplomatische Fähigkeiten und ein hohes Maß an interkulturellem Bewusstsein und politischer Sensibilität
  • Nachgewiesene Führungserfahrung mit der Fähigkeit, Praktikant*innen zu betreuen, zu fördern und zu motivieren



Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Aufgabe in einer jungen, internationalen Nichtregierungsorganisation
  • Große Gestaltungsmöglichkeiten in einer heterogenen Organisation mit flachen Hierarchien und eine vielseitige Schnittstellenposition
  • Flexible Arbeitszeiten, z.B. in Teilzeit oder partiell im Homeoffice zu arbeiten
  • Branchenübliches Gehalt und 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Personalentwicklung inklusive Weiterbildungsbudget, die Motivation und Arbeitszufriedenheit, Gleichstellung und Inklusion aktiv fördert



Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, ausführlichem Lebenslauf und vollständigen Zeugnissen in einem PDFdokument an jobs.berlin@sosmediterranee.org.


Bewerbungsschluss ist Sonntag der 05.04.2020, 24 Uhr.


Als internationale Organisation unterstützen wir ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Quereinsteiger*innen und Bewerber*innen aller Nationalitäten sind willkommen. Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbung von Menschen mit Behinderungen.


Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der Zeit vom 09. April bis 16. April via Videokonferenz geführt


Wir behalten uns vor, auch vor Ablauf der Frist Bewerber*innen zu kontaktieren.