Peter-Weiss-Haus e.V., Doberaner Straße 21, Rostock

Ausstellung „Kein Land in Sicht für die Seenotrettung“, 20.05. – 14.06.2019 Rostock

Im Juni 2018 wurde der Aquarius von SOS MEDITERRANEE als erstem zivilen Rettungsschiff die Einfahrt in einen italienischen Hafen verweigert. Der Beginn einer ganzen Reihe gezielter politischer und medialer Angriffe auf zivile Retter und Retterinnen. 

Bilder von diesem Einsatz gibt es derzeit in einer Ausstellung der Redaktion des Neuen Deutschland zu sehen. Mit Unterstützung der Rosa–Luxemburg-Stiftung wird die Arbeit ziviler Seenotrettungsorganisationen von 2015 bis heute gezeigt.

Vom 20.05. bis zum 14.06. wird die Ausstellung im Peter-Weiss-Haus in Rostock zu sehen sein.

Weitere Informationen dazu gibt es hier.