Online verfügbar

Veranstaltung „We won’t shut up – Frauen* und Flucht“ vom 10.03. online verfügbar

Am 10. März hat Christina Schmidt für SOS MEDITERRANEE online an der Mittags-Veranstaltung „Frauen* und Flucht“ teilgenommen. Die Feministin und Filmdramaturgin war Seenotretterin auf der Aquarius und hat als Referentin für SOS MEDITERRANEE von ihren Erfahrungen an Bord berichtet.

Hintergrund: Wenn in Deutschland über geflüchtete Frauen gesprochen wird, dann wird oft über Unterdrückung, das Opfer-Sein, sexualisierte Gewalt und klassische Rollenbilder geredet. Wenig präsent sind die vielfältigen Identitäten von Frauen sowie ihr Engagement – sei es in der Unterstützungsarbeit von Geflüchteten, in der Jugendarbeit oder anderswo. Dass es unter den geflüchteten Frauen* Feministinnen, Aktivistinnen und überhaupt plurale Identitäten gibt – ist in diesem Diskurs kaum repräsentiert.

Im Rahmen einer Online-Aktionswoche, die unter dem Motto WE WON’T SHUT UP! steht, kamen bei der Veranstaltung Frauen* zu Wort, die genau diese Bilder brechen. Frauen*, die einen Fluchthintergrund haben sowie Frauen*, die in der Seenotrettung aktiv sind.

Die Veranstaltung war öffentlich und kann weiterhin auf dem Youtube-Kanal des Bellevue di Monaco angeschaut werden. Schaut rein!