Innerhalb Von 72 Stunden 407 Menschen Aus Seenot Gerettet

Pressemitteilung von SOS MEDITERRANEE
Berlin, 27. Januar 2020


407 Menschen an Bord der Ocean Viking nach fünf Rettungen innerhalb von 72 Stunden

Das Rettungsschiff Ocean Viking hat gegenwärtig 407 aus Seenot gerettete Menschen an Bord. Die Einsätze waren alle herausfordernd und fanden unter schwierigen Umständen bei Nacht statt. 255 der Geretteten sind erwachsen, 152 minderjährig, wovon 132 ohne Begleitung von Angehörigen oder Erziehungsberechtigten sind und zehn unter fünf Jahre alt. Unter den Überlebenden sind insgesamt zwölf schwangere Frauen.

Chronologie
22. Januar 2020: Die Ocean Viking nimmt von Pozzalo Kurs zurück auf das zentrale Mittelmeer.

24. Januar 2020: 92 Menschen werden 30 Seemeilen vor Libyen aus einem Schlauchboot gerettet, darunter schwangere Frauen und Babies. Viele der Überlebenden sind unterkühlt, mit Benzin getränkt, extrem schwach und seekrank.

25. Januar 2020: Vor Sonnenaufgang können unsere Teams 59 Menschen aus einem kleinen Holzboot in Seenot retten. In der Nacht können weitere 72 Menschen aus einem höchst instabilen, stark geneigten und überfüllten Holzboot in der maltesischen Rettungszone gerettet werden. Nach diesem kritischen Einsatz befinden sich nun 223 Menschen sicher an Bord der Ocean Viking. An diesem Tag wurden insgesamt sechs Seenotfälle im zentralen Mittelmeer gemeldet.

In der Nacht vom 26. auf den 27. Januar 2020: In zwei weiteren Einsätzen retten die Teams der Ocean Viking 184 Männer, Frauen und Kinder von zwei Schlauchbooten: 102 Menschen werden 80 Seemeilen vor Libyen und 82 Menschen in der maltesischen SAR-Zone gerettet. Damit befinden sich nun insgesamt 407 Überlebende sicher an Bord der Ocean Viking.

b-roll Material der fünften Rettung steht zu Ihrer Verfügung: Credits bitte angeben mit SOS MEDITERRANEE

https://wetransfer.com/downloads/f8ba6ff7ef1a1e9bae2042b2e69e9f4720200127070612/8b611c

Fotos:
Photos an Deck von Julia Schäfermeyer / SOS MEDITERRANEE: https://we.tl/t-c4z9FNumQa
Photos der fünften Rettung von Julia Schäfermeyer / SOS MEDITERRANEE: https://we.tl/t-5tH8vXue1A

Pressekontakt

Deutschland: Barbara Hohl / +49 (0)30 22 05 68 11 // +49 (0)173 392 7306 / presse@sosmediterranee.org


SOS MEDITERRANEE ist eine europäische Nichtregierungsorganisation zur Rettung Schiffbrüchiger im Mittelmeer. Sie hat sich 2015 gegründet, war von Februar 2016 bis Dezember 2018 mit der Aquarius und ist seit August 2019 mit dem Rettungsschiff Ocean Viking im zentralen Mittelmeer im Einsatz. Bis dato konnte SOS Mediterranee insgesamt 31.342 Menschen aus Seenot bzw. vor dem Ertrinken retten. Medizinischer Partner ist Ärzte ohne Grenzen. Die Organisation setzt sich auf allen Ebenen dafür ein, dass auf dem Mittelmeer Seenotrettung nicht mehr blockiert und Seerecht nicht mehr gebrochen wird. SOS Mediterranee hat für ihre Arbeit zahlreiche Auszeichnungen bekommen, unter anderem den UNESCO-Friedenspreis 2017.